Gebäudeautomation

Komfort kennt keine Grenzen!
Wir passen Ihre Elektroinstallation an Ihren Lebensstil an.

Was ist das?
Die Gebäudeautomation verbindet die verschiedenen Gewerke wie Beleuchtung, Beschattung, Lüftung, Heizung und Überwachung inklusive Alarmierung in einem Gebäude.
Alle Sensoren, Aktoren, Bedienelemente, Verbraucher und andere technische Einheiten im Gebäude werden miteinander vernetzt. Abläufe können in Szenarien zusammengefasst werden. Kennzeichnendes Merkmal ist die dezentrale Anordnung der Steuerungseinheiten sowie die durchgängige Vernetzung mittels eines Kommunikations-Netzwerks oder Bussystems.

Der elektronische „Butler“
Die Elektroinstallation passt sich Ihren persönlichen Gewohnheiten an. Beispiele gefällig?
- Sie möchten einen gemütlichen Fernsehabend verbringen? Mit einem einzigen Knopfdruck fährt die Beleuchtung auf den gewünschten Dimmwert, schliessen sich die Jalousien und reguliert die Heizung auf die benötigte Temperatur.
- Sie gehen aus dem Haus? Mit dem Abwesenheitstaster reguliert die Heizung auf „Abwesenheit“. Die Jalousien fahren herunter, aber natürlich nur wenn es dunkel ist. Ihre Steuerung kennt über die „Astrofunktion“ den Zeitpunkt der Dämmerung selbstständig.
Die Beleuchtung löscht im ganzen Haus, ausser die Zufahrtsbeleuchtung, die brennt noch 5 Minuten und löscht erst dann.
- Sie kommen wieder nach Hause? Der Anwesenheitstaster stellt die gesamte Installation wieder in den von Ihnen gewünschten Zustand. Dies geht auch schon vom Auto aus, mit der App auf ihrem Handy.

Der richtige Mix
Wieviel „Automation“ soll es sein? Ob nur einzelne Zentralfunktionen oder Szenenschaltungen, oder ein komplett vernetztes Gebäude mit Touchpanel und Visualisierung. Teilen Sie uns Ihre Ansprüche mit, wir übernehmen den Rest.