Geschichte

2017
Gaetano Salonia und Dieter Bär übernehmen die Aktienmehrheit der elektro lüscher & zanetti ag.
Der Verwaltungsrat setzt sich per 1.1.2017 aus Dieter Bär (Vorsitz), Gaetano Salonia und Urs Lüscher zusammen.

2015
Eröffnung des Miele Competence Centers im Laden Muhen.

2014
Dieter Bär und Gaetano Salonia leiten als gleichberechtigte Geschäftsleiter die Firma und sind auch Mitinhaber der elektro lüscher & zanetti ag (Nachfolgelösung).

2013
40-Jahr-Jubiläum.

2011
Dieter Bär übernimmt den Vorsitz der Geschäftsleitung der elektro lüscher & zanetti ag in Muhen und Schöftland.

Auslagern der Aktivitäten des Geschäftsfeldes Lichtstudio in die eigenständige Firma Licht und Design AG. Philipp Pulver übernimmt deren Geschäftsleitung.

11.11.11: Eröffnung der Filiale an der Dorfstrasse 52 in Safenwil.

2010
Neugestaltung der Geschäftsfläche in Schöftland.
10 Jahre Jubiläum Geschäftssitz Schöftland.

Ausbau des Geschäftsfeldes Geräteservice.

Gründung der eco ENERGIE A+ AG mit Kernkompetenz Photovoltaik- und Solaranlagen sowie Wärmepumpenheizungen.
Erlangen der Markführerschaft im Bereich Photovoltaik in unserer Region.

2009
Installation der ersten Photovoltaikanlagen (Stromerzeugung durch Sonnenenergie).

Dieter Bär übernimmt die Verantwortung im Geschäftsfeld Installation und ergänzt die Geschäftsleitung.

2008
35-Jahr-Jubiläum.

2006
Das Geschäftshaus in Muhen wurde zu grossen Teilen abgebrochen und an dessen Stelle entstand ein attraktiver Neubau mit Laden, Büros und einer Attika-Mietwohnung.

2005
Die entstehende Situation wird genutzt, die Geschäftsfelder zunkunftsgerichtet und den Kundenbedürfnissen entsprechend zu definieren und die Verantwortlichkeiten neu zu regeln.

2004
Ende Jahr tritt Sergio Zanetti frühzeitig in den Ruhestand und legt seine Aufgaben in jüngere Hände.

2003
30-Jahr-Jubiläum.

2002
Umstrukturierung / Gründung der Muttergesellschaft Lüscher & Zanetti AG sowie der beiden Tochterfirmen Elektro Lüscher & Zanetti AG Muhen und Elektro Lüscher & Zanetti AG Schöftland.

2000
Neubau und Eröffnung der Geschäftsstelle Schöftland mit integriertem Lichtstudio.

1997
Umbau des Verkaufsladens in Muhen.

1993
Hans-Rudolf Lüscher-Rohr tritt aus der Firma aus und gründet die Firma Schalttafelbau Lüscher AG in Oberentfelden. Sein Sohn Urs Lüscher tritt als Nachfolger in die Geschäftsleitung ein.

20-Jahr-Jubiläum.

1983
Vergrösserung und Ausbau in Muhen. Erwerb und Integration der Liegenschaft «Sagiguet» in Oberentfelden.

1973
Hans-Rudolf Lüscher-Rohr und Sergio Zanetti-Fehlmann übernehmen die Elektro Suter AG und gründen die Elektro Lüscher & Zanetti AG.